‚Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer’ – Roman von Trenton Lee Stewart

Veröffentlicht: 25. Juli 2013 in Bücher, Kinderkultur, Kultur, Literatur
Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer. Quelle: berlinverlag.de

Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer. Quelle: berlinverlag.de

Nun also das zweite Buch über die Benedict-Gesellschaft… und wieder so gut? Mitnichten. Aber schlimm nun auch nicht.

Sondern vielleicht so Mittelmaß… Insgesamt fand ich, dass dieses Buch sehr viel mehr Längen als das erste Buch hatte, und die haben ein wenig genervt und mir auch die Freude am Zuhören/Lesen (denn dieses Kinderbuch war mal wieder ein Fall für unsere rote Couch) beschränkt.

Dass die Geschichte im Grunde genommen ähnlich hanebüchen wie das erste Buch war, will ich nun hier nicht überbewerten. Sie war phantasievoll und auch spannend… aber etwas fehlte… vielleicht, dass wir nicht so sehr mit der Hauptfigur mitgehen konnten, wie beim ersten Band? Reenie hatte im ersten Band ja oft einen Ausweg aus den schwierigen Momenten gefunden. Hier haben alle fleißig mitgeholfen, zum Teil allerdings auch beim Hineinrutschen in brenzlige Situationen.
Es war schon nicht so ganz schlecht, dieses Buch. Aber der erste Band war einfach besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s