Ausstellung von Kunst der Aborigines im Ernst Barlach-Museum, Wedel

Veröffentlicht: 4. Dezember 2013 in Ausstellungen, Gedanken, Kultur, Kunst

Die Verlängerung dieser Ausstellung war wie eine zweite Chance – wie gut, dass ich sie ergriffen habe! Denn es hat sich mal wieder sehr gelohnt, wie diese Ausstellungen im Ernst Barlach Museum immer sehr lohnenswert sind. Die Modewelle der Aborigines-Kunst und -Kultur ist ja nun eigentlich abgeklungen, sie hatte besonders gewirkt zu Zeiten von der Bucherscheinung ‚Traumpfade‘ von Bruce Chatwin oder auch zu dem Buch ‚Traumfänger‘ von Marlo Morgan und anderer Produktionen, die sich mit Australiens Ureinwohnern befasste. Seitdem ist die Kultur der Aborigines, die sich auf bestimmte Orte Australiens bezieht und deren Wegfall zur Nutzung dieser Orte als Orientierung und Kulturgegenstand einen unwiderbringlichen Verlust bedeutet, im Grunde genommen in jedermanns Bewusstsein. Interessant fand ich, dass sich die sehr enge Auffassung, nur Menschen aus der eigenen Rasse an den Geheimnissen ihrer Kultur teilhaben zu lassen, ein wenig geändert hat. Man hat wohl eingesehen, dass es schwierig ist, etwas bewahren zu wollen, wenn man nicht erzählen darf, warum.

Die Bilder dazu sind wunderbar. Sie erzählen, eigentlich ziemlich abstrahiert, von der Landschaft, von den Geschehnissen in ihnen und von Versammlungsorten, dies alles sehr bunt, und vollkommen schmerzfrei, was die Wahl des Materials angeht: Es sind so gut wie alles Acrylbilder. Es ist irgendwie merkwürdig und auch ziemlich degradierend, dass die Namen der einzelnen Künstler uns so wenig sagen. Wäre vielleicht vergleichbar damit, wenn man die Namen der Künstler z.B. der Klassischen Moderne in einen Topf rührt. Doch die Namen dieser Künstler sagen mir gar nichts, als würden sie keine Rolle spielen. Dabei hat auch jeder Künstler natürlich seinen eigenen Ausdruck und auf jeden Fall seine absolute Berechtigung! Ich möchte mich irren und hoffe, dass es in anderen Ländern, allen voran dem Kontinent Australien, anders ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s