‚Casablanca‘ – Film von Michael Curtiz

Veröffentlicht: 14. Juni 2015 in Filme, Kultur

Diesen Film haben wir in letzter Zeit oft in anderen Filmen als Zitate entdeckt – ein Grund mehr, sich diesen Klassiker mal wieder anzusehen…

Und es ist in der Tat ein klasse Klassiker, zu Recht. Humphrey Bogart verkörpert Rick, der, seit ihm sein Herz gebrochen wurde, unempfindlich scheint gegen jedwede Art von Bestechung oder Beeinflussung. Er hilft, wo er mag, aber wo er etwas nicht will, ist auch nichts zu machen. Moral hat für ihn genauso wenig wert wie verbrecherische Interessen, er lässt sich nicht bestechen, und er lässt sich nicht becircen. Rick bleibt hart, wie ein Stein.

Doch als seine ehemalige Geliebte Ilsa Lund (die bildhübsche Ingrid Bergmann), die ihn so urplötzlich im Stich gelassen hatte, wieder auftaucht, ist er gezwungen, sich mit seiner eigenen Vergangenheit erneut auseinander zu setzen, auch wenn dies etwas ist, das er am allerwenigsten tun will.
Insofern wird in diesem Film ein komplexes Psychogramm entwickelt. Die Liebesgeschichte zu Ilsa Lund bleibt für mich verwirrend. So ganz habe ich nicht verstanden, ob Ilsa doch lieber bei Rick bleiben will, oder ob sie ihn damit nur zu täuschen versucht, um die nötigen Blanco-Ausreisevisa für sich und ihren Ehemann zu bekommen. Mir gefällt die Sichtweise aber am besten, dass Rick durch die erneute Begegnung mit Ilsa diese Beziehung, die nur durch ein schlimmes Missverständnis (Ilsa dachte, ihr Mann sei tot) zustande kam, verarbeiten konnte und sie nun ganz loslassen kann.

Ja, ein echter Klassiker – von 1942! Der einige Konzentration braucht, um der Geschichte zu folgen, aber es lohnt sich!
Für alle Nostalgiker kommt hier der Ausschnitt, in der Sam das Lied für Ilsa nochmal spielt, und Rick und Ilsa sich wiedersehen: Play it again, Sam…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s