‚Winnetou und sein Freund Old Firehand‘ – Film von Alfred Vohrer (1966)

Veröffentlicht: 25. August 2015 in Filme, Kultur

Filmszene aus ‚Winnetou und sein Freund Old Firehand‘; Quelle: Fimstarts.de

Ohje. Nun hatten wir das nette Erlebnis auf den Bad Segeberger Festspielen, und nun dies: Es ist der wohl grottigste Film aller Zeiten, den wir uns da angeguckt haben! ‚Winnetou und sein Freund Old Firehand‘ ist auch nicht nach einem Buch von Karl May, sondern lediglich nach Motiven von ihm. Genau genommen, sind es vielleicht nur einige Figuren und Handlungsteile, die an Karl May erinnern.

Aber ob Winetou nun Indianer ist oder puff – egal. Die Geschichte zwischen Old Firehand und seiner Vaterschaft, von der er 17 Jahre lang nichts wusste – uuuh. Aber die gute Französin wird natürlich beim Anblick ihres ehemaligen Geliebten sofort wieder weich, während der lächerliche aber in die Frau verliebte Ravenhurst natürlich sofort weicht. Puhhh. Dass sich Winnetous Schwester Nscho-Tschi von dem schmierigen Tom begrabbeln lässt und ihn später dann doch begehrt, wiewohl er mit frauenfeindlichen Sprüchen nicht hinterm Berg hält: Uahhhhh!!! Geschossen wird, was das Zeug hält, und wenn einer tot umfällt, ist das ja auch noch soooo lustig (jedenfalls in Gangsterkreisen). Wenn ein Freund Winnetous und Old Firehands in die ewigen Jagdgründe eingeht, werden pathetische Reden gehalten, die aber mit der Schmierigkeit der verstorbenen Figur so gar nichts am Hut hat. Armer Pierre Brice: Ob er wohl gezwungen wurde, in solch einem miesen Schinken mitzuspielen???

Also, also: nee. Ob dieser Schund wohl manchmal noch im Fernsehen läuft? Dieser Film war schlimm, zum Abgewöhnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s