‚Die Konferenz der Tiere‘ – Buch von Erich Kästner

Veröffentlicht: 23. Dezember 2015 in Bücher, Kinderkultur, Kultur, Literatur

konferenzDa mein Sohn dies Buch vor einiger Zeit in der Schule lesen musste und ich diesen Nachkriegsklassiker noch nicht kannte, habe ich mir das Buch einmal zu Gemüte geführt. Ein Kinderbuch, oder wie Kästner schrieb: „ein Buch für Kinder und Kenner“ – nun ja, das gilt es zu beachten…

Die Tiere sind mit dem Verhalten der Menschen nicht einverstanden und berufen eine Konferenz ein. Die Kinder seien schließlich die Leidtragenden von den politischen Entscheidungen, und sie können nichts dafür, dass Kriege geführt werden, müssen diese Katastrophen aber ausbaden. Das muss ein Ende haben!

Die Tiere versuchen auf der Konferenz Beschlüsse zu fassen, die die Politiker zum Umdenken bringen, aber dies gelingt nicht im ersten Versuch und schließlich erst durch ein recht radikales Verfahren. Tja, es gelingt… schön wär’s…

Das Buch ist in einem recht einfachen Stil gehalten. Die Tiere mit ihren Eigenheiten (Giraffe langer Hals, Löwe gewaltiges Fell usw.) erhalten zudem menschliche Eigenschaften, das soll wohl alles auch ganz lustig gemeint sein. Man merkt aber gleichzeitig auch, welche Wut in Kästner gewütet hat wegen des zweiten Weltkriegs, nur versuchte er diese in den Humor zu kanalisieren. Heraus kommt Nachkriegsliteratur, die trotz des ernsten Thema vergessen lassen will, welch schwere Zeiten nun endlich zurückliegen. Man möchte unterhalten werden.

Ich fand das alles eher verstörend als witzig, weil es doch sehr aufgesetzt wirkt, wie beschrieben wird, wie die Tiere zusammenfinden, wie sie im Hotel unterkommen, und wie die Konferenz verläuft. Es soll witzig sein, aber ich fand es nicht. Eher bemüht. Vielleicht ist das Buch aber auch eines, das von Kindern bis 8 Jahre anders rezipiert wird, das kann natürlich sein. Ich denke, es ist ein Buch, dessen Thema zwar leider zeitlos ist, aber in der Art doch im Kontext der Entstehungszeit (1949) betrachtet werden muss, um ihm gerecht zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s