‚Terminator 2 – Tag der Abrechnung‘ – Film von James Cameron (1991)

Veröffentlicht: 1. Mai 2016 in Filme, Kultur
21035854_20130903155713285

Filmszene aus ‚Terminator 2‘ mit Arnold Schwarzenegger. Bildquelle: Filmstarts.de

Der Terminator, das wäre eine tolle Filmreihe, hohe Kunst, ausgeklügelte Effekte, beste Musik, großartiges Drehbuch – sagt mein Bruder. Dies ist dann einer der Gründe gewesen, warum ich mir den zweiten Teil auf Drängen meines Sohnes angeschaut habe. Und, was soll ich sagen? Jedenfalls nicht, dass ich die Schwärmerei meines Bruders verstehe…

Die Geschichte – in Gradlinigkeit nicht zu toppen, und dies ist hier als Kompliment gemeint – entwickelt sich in der Tat als komplizierter als im ersten Moment angenommen: Der Junge John Connor (überzeugend gespielt von Edward Furlong) muss den Angriff aus der Zukunft unbedingt überleben, da ansonsten die Menschheit keinen Anführer gegen die Übermacht der künstlichen Intelligenzien mehr hat und dem Untergang geweiht wäre. Würde er jedoch sterben, würde dies bedeuten, dass die Handlung, die sich hier eben in unserem Wohnzimmer auf der Mattscheibe entfaltet, zusammenfällt wie ein hohles Bauwerk, da es ja der ältere John Connor war, der seinen eigenen Vater aus der Zukunft zu seiner Mutter geschickt hat, um diese zu schwängern (Thema in Terminator 1).

Kompliziert… doch gleichzeitig wird der Ausgang des Filmes hierdurch vorweggenommen. Somit haben wir Zuschauer alle Zeit der Welt, diesem epischen Theater in der Glotze zu folgen. O.k. Irgendwie interessant, aber gepackt hat mich das nicht, trotz der schauspielerischen Leistungen.

Doch werde ich deshalb zu den weiteren Filmen ‚Hasta la vista, Baby‘ sagen? Mitnichten. Der familiäre Druck ist hoch. Und am Ende will ich ja auch nicht herausragende Filmgeschichte verpassen! Nur Zeit werde ich mir dafür wohl lassen… – vermutlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s