‚Chocolat… ein kleiner Biss genügt‘ – Film von Lasse Hallström (2001)

Veröffentlicht: 17. Juni 2016 in Filme, Kultur

Oh nee… je mehr Filme ich von Lasse Hallström sehe, desto mehr verpufft meine Begeisterung… Die Filme sind doch von sehr unterschiedlicher Qualität…
Ich weiß bei diesem beispielsweise nicht, ob ich ihn schon mal gesehen habe… Eigentlich konnte ich mich nur an ganz wenige, vereinzelte Szenen erinnern, und dass Juliette Binoche und Johnny Depp mitgespielt haben. Und dass es um Schokolade ging, aber das sagt ja schon der Titel.

047240

Juliette Binoche und Johnny Depp in ‚Chocolat‘; Bildquelle: Filmstarts.de

Eines jedenfalls hat sich beim Schauen eingestellt: Ein unbändiger Appetit auf Schokolade! Und der Gedanke, dass Schokolade ein mächtiges Instrument ist, um die Welt zu verändern, ist schön und märchenhaft, poetisch und lecker.

Alles andere aber hat mich eher abgetörnt: Die Figuren waren mir – obwohl super gespielt – sämtlich zu klischeehaft, der Handlungsverlauf absehbar. Das hat meinen Filmgenuss erheblich getrübt.

Advertisements
Kommentare
  1. Ich habe denen auch gar nichts abgenommen. Ging dir das auch so?

    • kutabu sagt:

      Ja, schon… ich habe aber noch ein wenig drüber nachgedacht und vielleicht ist das einfach auch gar nicht gewollt. Im Grunde genommen ist die Geschichte ein Märchen davon, wie durch den Genuss von Schokolade die Menschen zum Frieden und zu sich selbst finden. Und in Märchen kommt es auch nicht so sehr auf eine stimmige Figurenpsychologie an, da gibt es oft auch die schwarz/weiß-Charaktere. Ob mir der Film dann wohl ein wenig besser gefällt?? Ja, doch, ein klein wenig schon…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s